Aktuelles

Murmeln

Tolles Preisrätsel mit dem Geheimbund M!

 

Gewinne Bücher von Dirk Walbrecker, dazu musst Du nur die Lösung auf unser Rätsel finden, mach am besten gleich mit!



geheimsprachen und -schriften

Der Geheimbund hat eine eigene Sprache, die nur echte Murmeln verstehen können – schließlich gibt es wichtige Geheimnisse zwischen den Mitgliedern. Zum Beispiel sind Kiesel Kinder, die keine Murmeln sind und Erwachsene werden Steine genannt.

 

Eine geheime Sprache oder Schrift benötigen alle Detektive, denn nur so könnt ihr eure Botschaften vor unerwünschten Mithörern und –lesern verstecken.

 

Geheimtinte:

Mit weißem Essig oder Saft aus Zitrusfrüchten kannst du ganz einfach eine unsichtbare Tinte herstellen, die mit einem feinen Pinsel auf Papier aufgetragen wird. Um sie sichtbar zu machen, fährst du mit einem niedrig eingestellten Bügeleisen über das Papier, bis sich die Tinte dunkel färbt und du die Botschaft lesen kannst. Oder du hältst das Papier vor eine leuchtende Zimmerlampe.

 

PrÄgeschrift:

Schreibe eine Nachricht mit einem Bleistift auf einen Block und drücke dabei fest mit dem Stift auf. So bleibt auf der Seite darunter ein Abdruck zurück. Der Empfänger der unsichtbaren Nachricht muss nun mit einem flach gehaltenen Bleistift das Blatt leicht schraffieren, um den Text lesbar zu machen oder das Papier in einem abgedunkelten Raum schräg mit einer Taschenlampe beleuchten. Natürlich solltest du die Seite, auf der die Originalnachricht steht, verstecken oder wegschmeißen.

 

Wenn du also eine geheime Nachricht erhältst, kannst du den Brief ganz einfach prüfen, um die Nachricht zu entziffern.